Carolas Garten verzaubert Leipzig

Das Asisi-Panometer in Leipzig startet mit einer neuen spektakulären Dauerausstellung. Mit "Carolas Garten" hat der Künstler Yadegar Asisi ein weiteres phantastisches Rundbild geschaffen, eine florale Blütenpracht zum Staunen und Träumen.

Überlebensgroß erheben sich Kamille, Tulpen und Kirschblüten über den Köpfen der Betrachter. Eine riesige Biene fliegt herbei und lässt sich auf einer der Blüten nieder - das neue Panoramabild im Panometer Leipzig verzaubert mit einem prächtigen Garten im Makroformat. "Carolas Garten" hat der Künstler Yadegar Asisi sein neues Werk genannt.

32 Meter Höhe misst das Panoramabild, das eines der größten der Welt gilt. Nach dem Wrack der Titanic auf dem Meeresgrund hat sich Yadegar Asisi nun in einem Garten am Leipziger Stadtrand für sein neues Kunstwerk inspirieren lassen. Mit Hilfe eines Nanofotografen und eines Biologen hat er sich die Welt aus Blumen, Blüten, Gräsern und Insekten erschlossen und das fantastische Panorama-Bild erschaffen.

In der faszinierend-fremdartigen Szenerie werden die Besucher von der Anlage, Formation und Struktur der gigantischen Blütenblätter und Staubgefäße sowie von riesigen Insekten und anderen Gartenbewohner verzaubert.

"Carolas Garten" verspricht einen Ausflug mitten in die Natur aus einer Perspektive, die noch lange in Erinnerung bleibt.

Neben dem Panorama-Bild ist eine Begleitausstellung geöffnet.

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag 10 bis 17 Uhr
Samstag, Sonntag, Feiertage 10 bis 18 Uhr

Weitere Informationen unter

Sachsen-Ticket

1 Tag durch die Region. 25 Euro + 7 Euro je Mitfahrer.

Jetzt informieren!

Sachsen-Anhalt-Ticket

1 Tag durch die Region. 25 Euro + 7 Euro je Mitfahrer.

Jetzt informieren!

Thüringen-Ticket

1 Tag durch die Region. 25 Euro + 7 Euro je Mitfahrer.

Jetzt informieren!

Anreise

S 1, S 2, S 3, S 4, S 5, S 5X oder S 6 bis Leipzig MDR, dann 15 Minuten Fußweg bis zum Panometer.

Reiseauskunft